© Thomas Tutsch - fiktion plus bilderfabrik

Biometrische Passfotos aus Landshut

Ein kurze Film demonstriert Ihnen wie schnell Passfotos bei uns erledigt sind:


Über "biometrische Passfotos"

Biometrische Passfotos werden banal gesprochen für alle amtlichen Unterlagen benötigt. Hierbei ist es wichtig, dass die Person so abgelichtet wird, wie es die staatlichen Vorgaben eines jeden Landes vorgeben. Zudem muss die Passbild-Aufnahme anschließend in eine biometrische Maske eingepasst werden. Hierbei müssen vielerlei Parameter beachtet werden, bis das Bild ausgedruckt ausgehändigt werden kann. Mittlerweile gibt es auch andere Bereiche, wie die Versichertenkarten, die eine biometrisches Foto verlangen. Gerne beraten wir Sie hierzu. Auch andere Länder fordern zu einem Großteil biometrische Ausweisbilder für Ihre Pässe, Ausweise oder Visa.

Im Folgenden ein paar Beispiele für den Einsatz von biometrischen Fotos:
• Personalausweis (Perso)
• Reisepass
• Internationale Visa
• Foto für Versichertenkarte (je nach Versicherung)

Das E-Passbild

In Zukunft wird es auch das "E-Passbild" geben. Sprich das Fotostudio oder der Kunde selbst kann dann das Passbild (zum Beispiel per E-Mail) digital an das zuständige Passamt oder Bürgerbüro übermitteln. Die Fotos müssen nicht mehr ausgedruckt werden. Leider ist es aktuell in Landshut noch nicht möglich die Passfotos digital zu übermitteln.

Die fiktion plus bilderfabrik ist schon heute darauf vorbereitet und haben für die Zukunft investiert. Wir halten Sie zu diesem Thema auf dem Laufenden.


Nicht biometrische Passfotos

Für alle anderen Ausweise die keinen amtlichen Anforderungen unterliegen, reicht ein "normales" Passbild. Hier muss die Aufnahme der Person keinen biometrischen Vorgaben entsprechen.

Im Folgenden ein paar Beispiele für nicht biometrische Passfotos:
• Buskarten und Busausweise
• Schülerausweise
• Behindertenausweise
• Vereinsausweise
• Jagd- oder Fischerkarten